Themensammlung 

Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) Inhalte

Dies ist eine nicht vollständige lose Themensammlung von Themen welche im GEK betrachtet werden sollten. Die Reihenfolge stellt keine Priorisierung dar und ist rein zufällig.

Welche Bedeutung, Aufgabe und Funktion hat ein Gemeindeentwicklungskonzept IN und FÜR Plüderhausen? Ist es GRUNDLAGENDOKUMENT für zukünftige Entscheidungen? Wird es fortgeschrieben?

Ziel des GEK sollte es sein ein Kompass für die Zukunft Plüderhausens zu entwickeln. Dieser soll allen Verantwortlichen als Werkzeug dienen die Richtung beizuhalten.

  • Leitplanken als Entscheidungshilfen
    • Wie groß wollen wir werden?
    • Flächenverbrauch?
    • Wollen wir Stadt?
    • Autarke Gemeinde?
    •  
  • Steigerung der Atraktivität (siehe auch Gemeinden auf dem Land: Die eigene Attraktivität messen und steigern)
    • Plätze und Straßenzüge mit Aufenthaltsqualität
    • gut ausgebautes Gesundheitssystem
    • breites kulturelles Angebot
    • gute Einkaufsmöglichkeiten
    • Rückzugsmöglichkeiten / lokale Oasen
    • viele Arbeitsplätze
       
  • Quartiersentwicklung rund um Rathaus und Schlossgartenschule
    • Standortfragen
      • Feuerwehrhaus, 
      • Bauhof, 
      • DRK
      • Vereinsheimen der Musikvereine 
         
  • Neubaugebiete
    • Wagneräcker
    • Hohrein Gländ
    • Walkersbach - Sonnenhalde
    • Bereich nördlich der Hohbergschule
    • Sanierung vor Neubau
       
  • Infrastruktur erneuern / erhalten / verbessern
    • Abwassersystem fit machen
    • Frischwasserverlust 0%
    • Schnelles Internet / Glasfaserausbau
    • Bahnüber/-unterführung für Fussgänger (Radfahrer)

 

  • Überarbeitung der Vereinsförderrichtlinien
  • Mobilitätskonzept
    • Vorschlag der SPD: 
      ein Mobilitätskonzept für alle Fortbewegungsmittel, nicht Autofrei und nicht nur Fahrrad
       
  • Stärken des Zentrums / Aufwertung des Marktplatzes, Belebung der Staufenhalle, (Aussen-) Gastronomie
     
  • Belebung des kulturellen Lebens
     
  • Starkregen Risikomanagement
     
  • Barrierefreies Plüderhausen
     
  • Flächenversieglung
    • Keine neuen Baugebiete
    • Grundwasserabsenkung entgegenwirken
    •  
  • CO2 Neutralität
     
  • Abschließende Priorisierung der identifizierten Themen

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.