BürgerInitiative Gemeinde gemeinsam gestalten 

Unser Ziel

Erstellung eines zukunftsorientierten Ortsentwicklungsplans für Plüderhausen, damit die Entscheidungen von heute auch morgen noch richtig sind:

  • durch die Gemeindeverwaltung
  • mit Einbindung externer Unterstützung  
  • mit Einbezug der interessierten Einwohnerschaft

Informationen zu Plüderhausen

Aktuelles (alle Themen zum Nachschlagen)

BIG3 fragt nach (01.Feb.2024): Status zum Bebauungsplan „Wagneräcker

hier die Antwort der GV vom 10.Feb.2024

-------------------------------

"vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Bebauungsplanverfahren ist weiterhin in Bearbeitung. Im Zuge der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit wurden mehrere gute und wichtige Hinweise gegeben, die teilweise noch in Bearbeitung sind. Hierzu sind insbesondere auch seitens der Vorhabenträger weitere Arbeiten durchzuführen.

Die Beratung im Gemeinderat über einen nächsten Verfahrensschritt wird erst erfolgen, wenn ein so umfassender Bearbeitungsstand erreicht sein wird, der dann wieder eine Gesamtschau und Gesamtabwägung der Themen ermöglicht. Dann werden auch die entsprechenden Vorlagen im Vorfeld veröffentlicht. 

Wir bitten bis dahin um Geduld. Als wichtigste Vorabinformation können wir jedoch bestätigen, dass die Planung von Seiten der Investoren weitergeführt wird."
Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Treiber
Bürgermeister

-------------------------------

BIG3 Treffen in 2024

In 2024 treffen wir uns immer am 2. Mittwoch des jeweiligen Monats um 19:30 im SVP Sportheim 

  • 21.02.2024 der Termin 14.02.2024 musste Aufgrund von Schließzeiten verschoben werden.
  • 13.03.2024
  • 10.04.2024
  • 08.05.2024
  • 12.06.2024
  • 10.07.2024

Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) in Plüderhausen

Endlich ist es so weit, am Do, 14.12.2023 18:30 Uhr wird im Gemeinderat die Gesamtstrategie zur Abstimmung gestellt. Eine rege Beteiligung wäre schön. Wir sind alle sehr gespannt auf die abschließenden Stellunngsnahmen der Gemeindevertreter.

Das Abschlussdokument findet ihr hier oder auch auf der Seite der Gemeindeverwaltung in der Sitzungsvorlage (Vorlage 24-1/2023)

Sinn und Funktion des Öffentlichkeitsprinzips

"Nach allen Kommunalverfassungen sind die Verhandlungen kommunaler Vertretungskörperschaften (Kreistage, Stadt- und Gemeinderäte, Ortschafträte) bis auf wenige Ausnahmen grundsätzlich öffentlich abzuhalten (Literaturverz. unten, vgl. 1, § 37; 2, § 33). Das Prinzip der Öffentlichkeit, ein Axiom demokratisch verfaßter Ordnungen, gehört auch zu den Säulen kommunaler Demokratie und gilt als ein tragender Grundsatz des Kommunalrechts. Das Prinzip der Öffentlichkeit soll sicherstellen, daß die Bevölkerung sich über die Tätigkeit ihrer kommunalen Vertretungsorgane unmittelbar informieren kann. Dabei sollen die EinwohnerInnen und BürgerInnen auch zur Mitwirkung an der kommunalen Selbstverwaltung angeregt werden. Der Meinungs- und Willensbildungsprozeß in der Vertretung soll von außen durchsichtig und nachvollziehbar sein. Auf diese Weise soll auch das Vertrauen der  Bevölkerung in die kommunalen Vertretungen gefördert werden. Die BürgerInnen sollen aus eigener Kenntnis und Beurteilung eine sachgerechte Kritik an Entscheidungen sowie an  einzelnen MandatsträgerInnen anbringen können und eine Grundlage für ihre Entscheidung bei den nächsten Kommunalwahlen erhalten (vgl. Urteil OVG NRW v. 19.12.1978). Das Öffentlichkeitsprinzip unterwirft die kommunalen Vertretungen der allgemeinen Kontrolle von außen und soll einer unzulässigen, demokratisch nicht legitimierten Einwirkung persönlicher Beziehungen, Einflüsse und Interessen auf die Vertretung vorbeugen. Es soll eine auf Gesetzlichkeit beruhende und sachorientierte Arbeit der kommunalen Vertretung fördern (vgl. 5,S.97; 7, S.50)"

Top Themen:

Baugebiet "Hohrain/ Gländ I" 

Überarbeitung Städtebauliches Konzept (aufgestellt 16.05.2023)

Info:

Quelle: § 13 Vereinfachtes Verfahren leider scheint genau das verstärkt die Praxis in unsere Gemeindeverwaltung zu sein!

        "von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Absatz 1 und § 4 Absatz 1 abgesehen werden,"

Baugebiet "Wagneräcker" 

hier finden Sie alle öffentlichen Unterlagen:

Freunde

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.